10" Polyphosphat Kristall Patrone verhindert das ausflocken des Kalkes


10" Polyphosphat Kristall Patrone verhindert das ausflocken des Kalkes

Artikel-Nr.: AR-131053

Auf Lager
innerhalb 5 Tagen lieferbar

29,16
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

 



Kalkschutzfilter, www.wassertrends.de

Nur 3 Millimeter Kalkablagerung an den Heizstäben Ihrer Waschmaschine verursachen bereits 50% mehr Stromverbrauch pro Wasch- bzw. Spülgang. Die Kalkablagerung am Heizstab der Waschmaschine wirkt wie eine Isolierschicht für das zu erwärmende Wasser. Ihre Waschmaschine benötigt wesentlich mehr Strom, um das Waschwasser auf die benötigte Temperatur zu erwärmen.

Bewahren Sie Ihre Spülmaschine und Waschmaschine vor einem Kalkschaden und beugen Sie der Verkalkung der Heizstäbe mit einem Polyphosphatfilter vor.

Die Wasserhärte sinkt und somit steigt die Reinigungswirkung des Waschpulvers oder des Spülmaschinenreinigers.
Sie benötigen viel weniger Reinigungsmittel und schützen zugleich die Umwelt.

Das Polyphophat ist bis 75 °C hitzebeständig und behält seine Schutzwirkung.

Max. Durchflussrate bei ca. 3 Bar Druck / 1.500l/h.

10” Zoll-Filtermasse:
Länge: 250 mm
Breite: 67 mm
Kopföffnung: 25 mm

Maximaler Druck: 6,0 Bar
Maximale Temperatur: 75°C
Lebensdauer: 6 Monate
Lagerzeit: 12 Monate
 

Wasserfilterpatrone passend für alle anderen marktüblichen 10 Zoll Filtergehäuse.


Anwendungsgebiete:

Wasseraufbereitung
Brunnenbau
Haustechnik
Bootsfiltertechnik
Labortechnik

Sie erhalten einen Filter im Karton verpackt.

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
10" Filtergehäuse Mono,  Zubehör und Filter finden Sie im Shop 10" Filtergehäuse Mono, Zubehör und Filter finden Sie im Shop
ab 28,75 € *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Details zum Zubehör anzeigen

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand


Auch diese Kategorien durchsuchen: 12. Unsere Filterpatronen für diverse Anwendungen und Probleme, 13. Kalk im Trinkwasser ist vermeidbar u. das Problem ist Behandelbar